5 Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie einen massiven Keramik Schornstein kaufen:

5 Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie einen massiven Keramik Schornstein kaufen:

Bestimmen Sie die Höhe und den Durchmesser des Schornsteins.

Denken Sie daran – der Schornstein muss an den Ofen angepasst sein, nicht der Ofen an den Schornstein. Der Schornstein darf nicht zu niedrig oder zu eng sein. Außerdem ist jeder zusätzliche Meter des Schornsteins eine Preisänderung. Wenn Sie vorhaben, einen massiven Keramik Kamin zu kaufen, müssen Sie genau wissen, wie viel Geld Sie ausgeben werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Ofen Sie wählen, vergleichen Sie die vorherrschenden Durchmesser des Rauchrohrs.

  • Gasöfen haben kleine Durchmesser, meistens 80-140 mm.
  • Kaminofen 160 mm.
  • Normale Kamine oder Öfen – 180 mm.
  • Für große Kamine oder zwei an einen massiven Kamin angeschlossene Öfen kann ein Schornsteindurchmesser von 200 mm verwendet werden.

Mein Tipp – lieber zu großer Durchmesser als zu klein. Ein zu großer Schornsteindurchmesser führt zu einer besseren Schornsteinzug und einer schnelleren Verbrennung von Holz oder Kohle, während bei einem kleinen Durchmesser der Schornstein nicht von einem Schornsteinfeger aufgenommen werden kann und / oder ernsthafte Probleme mit dem Rauchabzug auftreten. Und wenn der Schornsteinfeger Ihren Schornstein nicht genehmigt, müssen Sie einen neuen Schornstein kaufen und bauen. Und das wollen Sie mit Sicherheit nicht.

Überprüfen Sie den Boden auf einen massiven Schornstein.

Unter massiven Keramikschornsteinen sollte ein Betonestrich gebaut werden, in der Regel 80 cm. Stellen Sie sicher, dass sich keine Rohre oder Kabel im Boden befinden. Wenn Sie im ersten Stock bauen möchten, berücksichtigen Sie das Gewicht des Schornsteins: 100 – 150 kg/Meter, je nach Modell des Schornsteins.

Die Alternative ist ein doppelwandiger Edelstahl Schornstein, der viel leichter ist. Die Lebensdauer von Edelstahlschornsteinen ist jedoch viel kürzer (Hersteller von Edelstahl Schornsteinen geben eine maximale Garantie von 10 Jahren, während für gute Keramikschornsteine eine Garantie von 30 Jahren gilt). Edelstahlschornsteine sind auch teurer als Keramik Schornsteine.

Prüfen Sie, ob Ihr Ofen oder Kamin einen separaten Luftkanal von außen benötigt (ist nicht raumluftunabhängig).

Wenn Sie gerade ein Haus entwerfen und der Ofen raumluftunabhängig ist, können Sie den Zuluftkanal von außen planen (ein normales Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von 100 bis 120 mm im Boden). Wenn Sie solche Optionen nicht haben, müssen Sie raumluftunabhängig Schornstein berücksichtigen. Es gibt zwei Lösungen: einen Schornstein mit Zuluftkanal oder ein LAS-System. Was der raumluftabhängig und raumluftunabhängig Schornstein ist, werde ich in den folgenden Artikeln ausführlich beschreiben.

Sprechen Sie mit dem Schornsteinfeger über den geplanten Bau eines Keramik Schornsteins.

Fragen Sie, was der Schornsteinfeger benötigt, zum Beispiel Schornsteinhöhe, Zertifikate, deutsche Zulassung, zusätzliche Reinigungsöffnung, Sparrenhalter, Keramikverschluss in jeder Reinigungsöffnung, andere Normen. Denken Sie daran, dass Sie Probleme haben, wenn der Schornsteinfeger Ihren Keramik Schornstein nicht zugellast. Daher ist es besser, die Details des Schornsteins mit Schornsteinfeger zu präzisieren, bevor Sie den Schornstein kaufen.

Finden und kaufen Sie den richtigen Schornstein.

Bei Fragen können Sie sich an einen Berater wenden.

 

Bei Fragen zum Schornstein, helfe ich Ihnen gerne weiter: kontakt@besteschornsteine.de oder handy: 015213778485